ARK Patchnotes 265.0

  • ARK Patchnotes 265.0


    16.08.2017 - Voraussichtlich gegen 18:00 Uhr


    NEUE INHALTE: KREATUREN, STRUKTUREN, GEGENSTÄNDE


    • Großes Ragnarok Update!
    • Neue Inseln hinzugefügt
    • Neue Spieler-Spawns hinzugefügt
    • Neue Wyvern-Area hinzugefügt: Küstengraben!
    • Patreon Tempel hinzugefügt
    • Mehr SE Spawns hinzugefügt (Moshops, Jerboa, Motte)
    • Ausnutzbarer Fehler in der Scotland Basalt Höhle behoben
    • Problem mit fehlerhaften Lootdrops behoben
    • Spawns von Spinos & Gigas angepasst
    • ...sowie einige weitere Bugfixes!

    FIXES: FEHLERBEHEBUNGEN, KORREKTUREN, ANPASSUNGEN


    • Großer Performancegewinn durch Upgrade auf den neusten Unreal Engine Multi-Threaded Renderer
    • Titanboas werden zähmbar!
    • Eier fallen nicht mehr durch Strukturen während des Renderings
    • Baby Ovis fallen nicht mehr durch Strukturen, nachdem sie geboten wurden

    • Spieler können sich nun befreien wenn sie von einem Feind mit dem Grappling Hook gefangen worden sind, indem sie mit einem Schwert das Seil durchschneiden
    • Turrets haben jetzt einen "Players Only"-Modus, der Spieler anvisiert die Dinos reiten, bevor die Dinos angegriffen werden
    • Beete können nun gedüngt werden, indem man beim anvisieren E drückt, anstatt das Inventar zu öffnen
    • Brut & Schwangerschafts-Fortschrittsbalken besitzen neben der Prozentanzeige nun auch einen Countdown-Timer der bis zur Geburt herunter läuft
    • Behältnisse (Kisten, Schränke, etc.) geben nun an ob sie voll sind, ohne sie öffnen zu müssen
    • Korrigierte Schreibweise von "Pulminoscorpius"
    • Schrotkugeln der Pumpgun von 10 auf 12 pro Schuss erhöht (20% mehr Damage pro Volltreffer) sowie Streuung von 10 auf 7,5 reduziert
    • Betäubungswirkung der Shocking Tranq Darts bei menschlichen Spielern von 5 Sekunden auf 2 Sekunden reduziert
    • 3 Fehler behoben, um unter die Welt zu glitchen
    • Wenn Strukturen oder gezähmte Dinos gelöscht werden, weil der PVE-Timer abläuft, wird dies nun ordnungsgemäß im Stammprotokoll kommuniziert

    Quelle: https://arkforum.de